veranstalter*innen

erfurt

Studio.Box Theater Erfurt

Die STUDIO.BOX ist eine Modellbühne, die im Rahmen der gegebenen Koordinaten des Stadttheaters nach Freiräumen und Möglichkeiten eines zukünftigen Theaterbetriebs sucht. Mila van Daag und Markus Weckesser entwickelten 2018 das Konzept der STUDIO.BOX. Die Aspekte Nachhaltigkeit, Nähe und Vielfalt standen dabei im Mittelpunkt der Überlegungen.

www.theater-erfurt.de/studio-box

trier

sponTat

Das Improvisationstheater »sponTat« hat sich Ende 2005 formiert und ist seit 2009 ein eingetragener Verein. Die »SponTäter« verfügen alle über langjährige Schauspiel- Impro- und Moderationserfahrung, improvisiertes Theater ist ihre Leidenschaft. Ihre abendfüllenden Formate wie »Bei Zuruf: Mord!« haben Kultstatus und werden derzeit einmal pro Monat im Kasino am Kornmarkt aufgeführt. Ab Februar 2024 präsentieren die »SponTäter« das Erfolgsformat THEATERSPORT in der Tufa Trier, dabei treten sie an gegen Gäste aus ganz Deutschland.

www.spontat.de

in Partnerschaft mit:

mainz

Die Affirmative

»Die Affirmative« ist eines der bekanntesten Improvisationstheater im Rhein-Main-Gebiet. Das Mainzer Ensemble rüttelt Köpfe, Herzen und Lachmuskeln durch. Die Affirmative spielt körperlich, mit viel Witz, Musik und Tanz. Regelmäßig steht das Comedy-Ensemble vor mehreren Hundert Zuschauer*innen auf den Bühnen der Region, wie dem renommierten Unterhaus. Mit Gastspielen tourte das Ensemble bereits durch Frankreich, Finnland, Irland, Belgien und Namibia. Die Schauspieler*innen geben ihr Wissen auch weiter: Mit 27 parallel laufenden Kursen in Mainz und Frankfurt betreibt »Die Affirmative« die wohl größte Schule für improvisiertes Theater in Deutschland. Zu weiteren Projekten der Afffirmative gehören der Impro-Podcast »Talking Heads«, die Sketchreihe »Queetsch« und kostenlose Kurse für Jugendliche.

www.dieaffirmative.de

potsdam

Waschhaus Potsdam

Das Waschhaus Potsdam hat sich seit Anfang der 1990er Jahre vom besetzten Haus zu einem der vielseitigsten und besucherstärksten Kulturbetrieben des Landes Brandenburg entwickelt. Mit seinem facettenreichen Veranstaltungsprogramm in den Bereichen Tanz, Bildende Kunst, Clubkultur sowie Konzert- und Literaturveranstaltungen erreicht das soziokulturelle Zentrum über 120.000 Besucher im Jahr.

www.waschhaus.de

in Partnerschaft mit:

münster

Laura Berkemeyer
Peng! Impro

Peng! Impro spielt Impro­theater spontan nach Euren Vorgaben: Peng! erzählt Geschichten aus dem Nichts. Die Mitglieder haben sich 2013 in Improkursen zusammen­gefunden und sind seitdem als unabhängiges Ensemble unterwegs. Sie sind monatlich auf diversen Festivals und Veran­staltungen in Münster zu sehen.

Laura Berkemeyer ist Improschauspielerin bei Peng!, unterrichtet 2 freie Ensembles, organsiert das IFO Impro Fest mit und ist in ganz Deutschland auf verschiedenen Bühnen unterwegs.

www.peng-impro.de

hamburg

Steife Brise

Seit 1992 pusten sie das deutsche Impro-Publikum ordentlich durch – mit Charme, Tempo und einer guten Portion nordischer Frechheit. Was damals als lockerer Zusammenschluss von Theaterbegeisterten in einem Kellerraum in Hamburg startete, ist in den letzten Jahren mit Schauspiel, Leidenschaft, Kreativität, Teamkompetenz und einem Hauch Wahnsinn zu einem Theater und einem Unternehmen herangewachsen. Heute vereinen sie Improvisationstheater mit öffentlichen Shows in Hamburg und Umgebung, Businesstheater für nationale und internationale Kunden, Businesstraining für Unternehmen und Einzelpersonen, Theaterschule für Improvisationstheater. 18 Schauspieler*innen, Berater*innen, Trainer*innen, Moderator*innen, Künstler*innen und 2 Musiker gehören heute zu Hamburgs stärkstem Improtheater.

www.steife-brise.de

in Partnerschaft mit:

 

köln

Gilly Alfeo
Selbstauslöser Improtheater

Gilly Alfeo ist Improvisierer, Schauspieler und Musiker, der seit 1995 professionell auf der Bühne arbeitet. In den Niederlanden studierte er Jazz-Piano. Anschließend arbeitete er 22 Jahre als Ensemble-Mitglied des Springmaus Improvisationstheaters, zunächst als Musiker, dann auch als Darsteller und zuletzt als künstlerischer Leiter des Ensembles. Er improvisiert in Köln regelmäßig abendfüllende Musicals in der Show „It’s My Musical“ mit dem Ensemble PremierenFabrik, arbeitet als Impro-Freelancer und tourt mit seinem Kabarett-Programm „Gilly Con Carne“ auf Deutschlands Kleinkunst-Bühnen.

www.alfeo.de
www.selbstausloeser-impro.de

göttingen

Comedy Company

Seit 1997 spielt die Comedy-Company die gängigen Impro-Shows, entwickelt aber auch eigene Formate, die sonst nirgends zu sehen sind, zum Beispiel »Wir sehen uns vor Gericht!«, eine improvisierte Gerichtsverhandlung oder das Figurentheater-Format »Kuscheltier-Impro«. Oder auch, zusammen mit der Fernsehköchin Jacqueline Amirfallah, die improvisierte Kochshow »Schmeckt’s?«, wo das Publikum die Zutaten mitbringt, die verkocht werden. Die Comedy-Company ist auf öffentliche Bühnen ebenso zuhause, wie auf Firmenveranstaltungen oder in Kommunikationstrainings.
.

www.comedy-company.de

berlin

Die Gorillas - Improvisation Berlin

Seit 1997 machen die Gorillas Improvisationstheater. Das 13-köpfige Ensemble aus professionellen Schauspieler:innen und Musikern holt in seinen Aufführungen das ganze Leben auf die Bühne und inszeniert es jeden Abend neu.

www.die-gorillas.de




eine Produktion von






in Kooperation mit



unterstützt und gefördert von




proudly presented by







in Kooperation mit

unterstützt und gefördert von